Verdammte Idylle

Leave a comment

July 6, 2017 by anelim

Der Unterschied zwischen einer Großstadt und einer idyllischen Provinz im 21n Jahrhundert: Züge kommen nur jede 20 Minuten, kein elektronisches Display am Platform, auf der Straße laufen müde Senioren mit Brillen, die Fahrradwege sind ganz perfekt und ganz leer. Sehr, sehr anders.Ich habe nicht aufgepasst und den Zug verpasst, weil ich auf der falschen Seite des Platforms gewartet habe: auf der Seite, wo  keine Züge laufen. Die beiden Züge kommen auf der anderen Seite: der eine vorne, der andere hinten. Wie könnte man das wissen ohne Schilder, ohne jemanden zu fragen (und da gibt’s niemanden, sogar die Senioren sind weggefahren)? Einfach: man muss hier Wurzeln haben. Noch zwanzig Minuten verschwinden ohne jede Spur.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

I will be no longer Berliner in..

July 31st, 2013
July 2017
M T W T F S S
« Jun    
 12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31  
%d bloggers like this: